Kanada: Zahlreiche Waldbrände in der Provinz British Colombia

AAAAAAABegünstigt durch eine ausgedehnte Hitze- und Trockenperiode haben sich im Westen Kanadas nach Blitzeinschlägen zahlreiche Waldbrände entwickelt. Medienberichten zufolge zählen die Feuerwehren aktuell allein in der Provinz British Columbia über 180 Brandherde, betroffen ist vor allem ein weites, stark bewaldetes Gebiet nordöstlich von Vancouver. Um die Evakuierungs- und Löschmaßnahmen besser koordinieren zu können, haben die Behörden der Provinz in den besonders betroffenen Gebieten am 8. Juli den Notstand ausgerufen.

Aktuell reisen zahlreiche Gäste von uns im Westen Kanadas, allen unseren Gästen geht es gut. Mit Ausnahme eines größeren Brandgebiets im Bereich von Ashcroft und Hat Creek gibt es nach aktuellem Stand keine Brände und Sperrungen auf den von uns geplanten Strecken. Daher müssen wir zwar unsere Routen auf dem Weg vom Banff-Nationalpark über Clearwater nach Whistler im Bereich von Ashcroft abändern, die meisten Programmpunkte und alle Übernachtungen können wir nach aktuellem Stand jedoch über Alternativrouten erreichen.

Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Reiseleitern und den kanadischen Behörden, beobachten die weitere Entwicklung in den Waldbrand-Gebieten sehr aufmerksam und ergreifen bei Bedarf alle notwendigen Maßnahmen.

Es besteht auch weiterhin kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung unserer Reisen nach Kanada.

This entry was posted in Reiseinformation and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>