China: Taifun Talim ändert seine Zugbahn

In den letzten Tagen hat sich der Tropensturm Talim wie erwartet zu einem Taifun verstärkt: Aktuell befindet sich sein Zentrum mit Windböen von bis zu 200 km/h nördlich von Taiwan über dem Ostchinesischen Meer. Sein Kurs weicht gegenüber dem vor zwei Tagen prognostizierten Kurs deutlich nach Norden ab.

Derzeit zieht Talim mit ca. 300 km Entfernung an der Nordspitze Taiwans vorbei. Jüngsten Prognosen zufolge wird er sich in den nächsten Tagen auf der Höhe der Provinz Zhejiang der chinesischen Ostküste nähern und noch vor der Küste in einem weiten Bogen Richtung Osten abdrehen. Talim wird weiter an Kraft zulegen und soll am 15. September vor der ostchinesischen Küste mit Böen bis zu 270 km/h seine größte Stärke erreichen.

Am 17. September soll Talim sodann mit Böen bis zu 200 km/h den Süden der japanischen Südinsel Kyushu erreichen, sich zwar rasch zu einem Tropensturm abschwächen, aber großen Teilen Japans starke Regenfälle bringen.

Nach den aktuellen Prognosen erreicht Talim nicht das chinesische Festland. In der am nächsten an der Zugbahn gelegenen Provinz Zhejiang reisen keine Gäste von uns.

Zum Zeitpunkt des Durchzugs von Talim reisen jedoch Gäste von uns in Hangzhou und in Shanghai. Diese beiden Städte liegen am äußersten Rand des Sturmgebiets. Zudem reisen zum Zeitpunkt des Landfalls von Talim zahlreiche Gäste in Japan, keine jedoch auf Kyushu.

Wir stehen in engem Kontakt mit unseren chinesischen und japanischen Leistungspartnern, beobachten die weitere Entwicklung der Zugbahn sehr aufmerksam und ergreifen alle zum Schutz unserer Gäste erforderlichen Maßnahmen.

Es besteht kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung unserer Reisen nach China und Japan.

This entry was posted in Reiseinformation and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>