Australien: Autofahrer rast im Stadtzentrum von Melbourne in Menschenmenge

Bei der Irrfahrt eines Autofahrers sind nach Ortszeit am frühen Nachmittag des 20. Januar im Stadtzentrum von Melbourne drei Menschen ums Leben gekommen, zahlreiche weitere wurden verletzt. Der Fahrer eines Pkw raste in der zentralen Einkaufsstraße Flinders Street absichtlich in die Fußgänger.

Nach Befragung des Täters schließt die Polizei einen terroristischen Hintergrund aus.

Aktuell reisen zahlreiche Gäste von uns in Australien, sie sind alle wohlauf. Derzeit sind keine Gäste von uns in Melbourne, in den nächsten Tagen werden jedoch wieder Gäste die Stadt besuchen.

Nach Beendigung dieser isolierten Tat sind keine weiteren Einschränkungen im öffentlichen Leben der Stadt zu erwarten.

Es besteht auch weiterhin kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung unserer Australienreisen.

Quelle: Studiosus Reisen München

This entry was posted in Reiseinformation and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.